Ihr Spezialist für Luftkanalreinigung, Fettkanalreinigung, RLT-Anlagenreinigung und Hygienekontrolle aus Dortmund  |  Telefon: 0231 / 42 10 -19   

Luftkanalreinigung - Dortmund Schwerte Ergste Applerbeck Hombruch Hörde | VDI 6022
Disclaimer |  Impressum
Luftkanalreinigung - Dortmund Schwerte Ergste Applerbeck Hombruch Hörde | VDI 6022


Ihr Spezialist für Luftkanalreinigung, Fettkanalreinigung, RLT-Anlagenreinigung und Hygienekontrolle aus Dortmund.

Ihr Spezialist für Luftkanalreinigung aus Dortmund


Verschmutzte Luftkanalsysteme bilden einen Keimherd für Bakterien, Legionellen,
Viren, Parasiten und Schimmelpilze. Diese Untermieter werden bekanntlich in die
Raumluft abgegeben. So manche Allergie hat hier Ihren Ursprung gefunden.


Die fachgerechte Inspektion und Reinigung von lufttechnischen Systemen ist unsere Berufung seit über 15 Jahren. Unsere Mitarbeiter sind gemäß VDI 6022 geschult und sind somit befähigt, Arbeiten an den RLT-Anlagen hygienisch durchzuführen.

Zusätzlich verfügen wir über Personal, die das Zertifikat des staatlich geprüften Desinfektors und zur Überprüfung von Brandschutzkappen (BSK) in RLT-Anlagen erworben haben.


Unsere Leistungen im Überblick:


Luftkanalreinigung - Ausführliche und individuelle Beratung  Ausführliche und individuelle Beratung
Luftkanalreinigung - Kamerainspektion mit Videoaufzeichnung  Kamerainspektion mit Videoaufzeichnung
Luftkanalreinigung - Reinigung von Kühltürmen  Reinigung von Kühltürmen
Luftkanalreinigung - Hygienekontrollen nach VDI 6022 mit Abklatschtest  Hygienekontrollen nach VDI 6022 mit Abklatschtest
Luftkanalreinigung - Filterservice und Registerreinigung  Filterservice und Registerreinigung
Luftkanalreinigung - Reinigung von Küchendecken und Küchenabluftanlagen  Reinigung von Küchendecken und Küchenabluftanlagen
Luftkanalreinigung - Funktionskontrolle und Wartung von Feuerschutzklappen  Funktionskontrolle und Wartung von Feuerschutzklappen
Luftkanalreinigung - Reinigung und Desinfektion der Lüftungskanäle bzw. Rohre im Spezialverfahren  Reinigung und Desinfektion der Lüftungskanäle bzw. Rohre im Spezialverfahren
Luftkanalreinigung - Fettkanalreinigung im Küchenbereich  Fettkanalreinigung im Küchenbereich
Luftkanalreinigung - Dekontaminierungsarbeiten der Lüftungskanäle nach Brandschäden im Spezialverfahren  Dekontaminierungsarbeiten der Lüftungskanäle nach Brandschäden im Spezialverfahren

 

Wussten Sie ...
... dass wir 90% der Zeit in Gebäuden verbringen?
... dass bereits 25% der Bevölkerung unter allergischen Krankheiten leidet?
... dass der Mensch täglich ca. 20 Kg Luft einatmet?

Dieser Luft muss das gleiche Interesse gewidmet werden,
wie unsere tägliche Wasser- (2-3 Kg) bzw. Nahrungsaufnahme (1-2 Kg).

Verschmutzte Luftkanalsysteme bilden aus brandschutztechnischer Sicht ein zusätzliches Gefahrenpotenzial. Desweiteren führen verschmutzte Luftkanalsysteme zu hohen Störungswiderständen und beeinflussen somit die Wirtschaftlichkeit negativ. Nicht nur aufgrund der neuen Richtlinie VDI 6022 (Hygienekontrolle), sondern auch eine notwendige Maßnahme um Allergien und Krankheiten am Arbeitsplatz zu vermindern und somit einen erforderliche Maßnahme auch im Bereich des Arbeitsschutzes.

Die bekannteste Krankheit in diesem Zusammenhang ist, das "Sich Building Syndrom", welches durch eine nicht regelmäßige oder durch eine nicht fachliche Luftkanalreinigung entstehen kann.

Aber auch im Bereich des Brandschutzes ist es dringend erforderlich ein Luftkanal- System im Zu- und Abluftbereich einer raumlufttechnischen Anlage (RLT-Anlage) regelmäßig nach der Richtlinie VDI 6022 (Hygienekontrolle) zu warten und einer technischen Inspektion, durch fachkundiges und geschultes Personal, zu unterziehen.

Geschieht dies nicht, besteht gerade in Produktionsanlagen das erhöhte Gefahrenrisiko einer hochentzündlichen Staubbelastung im Abluftkanal - "BRANDGEFAHR!".

Gebäudereinigung - Dortmund Schwerte Ergste Applerbeck Hombruch Hörde | VDS 2290 VDI 6022 2083 DIN 1946